plakette fuer 2017

  • Änderungsabnahmen01

    "Besonderheiten im Check"

Schneller, breiter, tiefer ...

... und neben sportlichen Besonderheiten kümmern wir uns um Veränderungen, die am Fahrzeug vorgenommen werden, durch den Ein- oder Anbau von Teilen für die ein Teilegutachten (TGA) oder eine Teilegenehmigung (ABE für FZ-Teile, EG-Genehmigung, ECE-Genehmigung) vorgelegt werden. So z.B.:

 

Veränderungen am Fahrwerk

Sonderräder/Reifen

Spoiler

Tieferlegungen

Leistungssteigerungen

 

Zudem können wir im Problemfall auch über den Hersteller die passenden Gutachten für das Kundenfahrzeug besorgen. Im gleichen Umfang helfen wir Ihnen bei der Umtragung eines Kleinkraftrades/Rollers zum Mofa und wieder zurück.

Änderungsabnahmen

Bei Fahrzeuganbauten, -umbauten und -änderungen begutachten wir als GTÜ-Prüfingenieure die Fahrzeuge und dokumentieren die Veränderungen nach § 19 (3) StVZO in einer Änderungsabnahmebescheinigung.

 

Dazu gehören etwa die Umrüstung auf andere Räder oder Reifen, der Anbau einer Anhängezugvorrichtung sowie Veränderungen am Fahrwerk.

 

little-Aenderungen